Veranstalter

Kommunen, Vereine & mehr

Die Liste der Veranstalter des ersten Klimafrühlings in den Landkreisen Garmisch-Partenkirchen und Bad Tölz-Wolfratshausen war lang. Wer hatte 2018 mitgewirkt? Vereine, Kommunen, Unternehmen, Bürger*innen und schließlich auch die beiden ausrichtenden Landkreise selbst. Alle VeranstalterInnen des 1. Klimafrühlings Oberland finden Sie auf der Seite Partner. Die Liste der Partner des 2. Klimafrühlings Oberland im Jahr 2019 wird dank der Teilnahme des Landkreises Miesbach und der Stadt Penzberg sicher noch viel länger!


 
landkreis-garmisch-patenkirchen.jpg

Landkreis Garmisch-Partenkirchen

Der Landkreis Garmisch-Partenkirchen ist seit der ersten Stunde des Klimafrühlings mit dabei. Ansprechpartner dort ist Florian Diepold-Erl, der Klimaschutzmanager des Landkreises. 

landkreis-bad-toelz-wolfratshausen.jpg

Landkreis Bad Tölz-Wolfratshausen

Der Impuls für den Klimafrühling im Oberland ging vom Landkreis Bad Tölz-Wolfratshausen aus, der bei der Koordination unterstützt. Dortiger Ansprechpartner ist Andreas Süß, der Klimaschutzmanager des Landkreises.

landkreis-miesbach.jpg

LANDKREIS
MIESBACH

Ab dem Jahr 2019 wird der Landkreis Miesbach als dritter Oberland-Landkreis als Mitveranstalter des Klimafrühlings Oberland hinzu kommen. Dort verantwortlich ist Veronika Halmbacher, die Klimaschutzmanagerin des Landkreises.

BannerKlimaherbst.png

Netzwerk
Klimaherbst e.V.

Seit 11 Jahren findet der Klimaherbst nun schon in der Landeshauptstadt München statt. Deren Trägerverein Netzwerk Klimaherbst e.V. unterstützt den Klimafrühling Oberland mit seiner umfassenden Erfahrung mit dem bewährten Veranstaltungsformat.